Vom 15.Juni 09

Sigma DP2 - Die Versöhnung. Eine gute Kamera.

Nachdem meine ersten Erfahrungen mit der Sigma ja nicht so positiv ausgefallen waren, möchte ich mich jetzt noch mal äußern, nachdem ich die Kamera umgetauscht habe - Es gibt keine Streifen mehr in den Bildern und Abstürze hatte ich auch sehr, sehr selten.

Seither habe ich die kleine Sigma paralell zu meiner Canon 5D Mark II im Einsatz.


Was mir sehr gut an der Sigma gefällt:

  • Sehr gute Bildqualität, vergleichbar mit APS-Sensor DSLR Kameras
  • Unauffälliges Design, recht klein, gute Haptik
  • Bei höheren ISO Zahlen entsteht ein sehr schönes Korn. Hier mal ein Schnappschuss bei einem Konzert (hier klicken für Originalgröße):SDIM0113



Welche Einschränkungen hat die Kamera:

  • Der Autofokus funktionert nur bei Tageslicht. Kunstlicht und dunkle Gegebenheiten sind leider ein Problem für die Kamera.
  • Das Display ist ja leider ja auch Sucher. Es ist sehr schlecht gemessen an den heutigen Möglichkeiten und anderen Kameras. Ich habe mich daran gewöhnt, dass die Fotos echt schlecht und kriselig auf dem Display aussehen, so schlecht, dass man sich zurückhalten muss, sie nicht einfach zu löschen. Erst beim Laden auf den Computer wird man dann beruhigt und sieht, wie super die Bilder geworden sind. Und wenn man dies oft genug gemacht hat, kann man genau einschätzen, was gut ist und was nicht, trotz schlechtem Display.
  

Mein Fazit nach ca. 100 Bildern


Derzeit die einzige kleine Kamera mit großem Sensor. Ich setze sie nur bei Tageslicht ein, bei Kunstlicht nur dann, wenn ich mit manuellem Fokus arbeiten kann und keine sich schnell bewegende Motive habe.

Belohnt werde ich mit toller Bildqualität, die eine Bildqualität und Anmutung haben, wie alle anderen Kameras mit APS-Sensor.

Das Ganze in einem Gehäuse, was in meine Jackentasche passt.
  

Viele Grüße

Ingo 


Dieser Beitrag wurde bis jetzt 1 mal kommentiert. | Keywords: Sigma DP2 Test
Paul van Gaul

So, ich hab sie nun auch seit zwei Tagen bei mir liegen! Ich hatte zum Glück bis jetzt weder Streifen noch Abstürze. (Scheint wohl nach dem Firmwareupdate behoben zu sein). Insgesamt kann ich mich Deiner Meinung über die Zicke vollkommen anschließen. Sie ist eben eine Kamera und kein Spielzeug. Vielen Dank auch für das "gefilmte Auspacken"! Klingt komisch, aber war ein Grund mehr sie zu kaufen! Gruß Paul

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.